Viele Tore bei traumhaftem Fussballwetter

Nach drei spannenden Punktspielen in der Rückrunde (Siege gegen Langen und FC Hochstadt sowie ein Unentschieden gegen Westerfeld) spielten wir am Sonntag zu Hause gegen DJK Bad Homburg II.

Schon ab der ersten Spielminute hatten unsere Spielerinnen den Gegner im Griff und Dank schöner schneller Spielzüge sind wir schnell in Führung gegangen. Obwohl Bad Homburg sich stark verteidigt hat, waren unsere Spielerinnen heute nicht zu bremsen und wir sind mit 6:0 in die Halbzeitpause gegangen.

Das Spielbild in der zweiten Halbzeit entwickelte sich genau wie in der ersten, nur mit dem Unterschied, dass wir 6 gegen 6 gespielt haben: Eine Spielerin von Bad Homburg hat sich leider verletzt und da sie keine Auswechselspielerin mehr hatten, haben beide Mannschaften fortan mit nur 5 Feldspielerinnen gespielt. Einige unserer Spielerinnen waren dadurch enttäuscht, da jede nun weniger Spielzeit bekam, aber so war das Spiel fairer und das schöne Wetter machte das Warten angenehm. Mit mehr Platz zum Laufen, gelangen uns noch 6 weitere Tore und somit ein Endstand von 12:0!

Insgesamt haben unsere Spielerinnen schön kombiniert und miteinander gespielt. Potential zur Verbesserung gibt es aber auch: Die Stürmerinnen sind mehrmals ins Abseits gelaufen und einige Einwürfe waren nicht korrekt ausgeführt. Wir trainieren munter weiter!

Glückwunsch an: Hanna (T), Ernesa, Sarah (4), Leen, Olivia (4), Selina (4), Anna, Fini und Maja