Das E1-Team auf Wochenendfahrt

Nur noch vier Wochen und dann geht die erfolgreiche Saison zu Ende. Damit war es an der Zeit gemeinsam eine Wochenendfahrt zu unternehmen. Es ging in ein Feriendorf nach Ober-Seemen (bei Gedern).

Dabei stand der Fußball nicht an erste Stelle,  sondern als Team gemeinsam Zeit zu verbringen. Nachdem die Zimmer bezogen wurden, konnte nach dem ersten Abendbrot das Feriendorf anhand einer Rallye erkundet werden. Dabei galt es ca. 30 Aufgaben zu lösen, die unmittelbar mit dem Feriendorf zusammen hingen. Den Abschluß des ersten Abends bildete eine Nachtwanderung in den angrenzenden Wald. Glücklicherweise sind wir keinen Wildschweinen oder Wölfen begegnet – dafür lauerte uns das „Ober-Seemen Gespenst“ auf. Mit vereinten Kräften konnten wir es nach dem ersten Schreck in die Flucht schlagen …

Am nächsten Morgen haben wir nach dem Frühstück die Chance genutzt, dass alle Mädchen, die nächstes Jahr in die D Jugend gehen können, dabei waren, um unsere taktische Ausrichtung zu trainieren – Die Mädchen haben die Ausrichtung sogleich „Herzformation“ getauft.

Nach gut drei Stunden Training ging es hungrig zum Mittagessen…. Nachmittags haben wir da tolle Wetter genossen und uns auf erfolgreiche Schatzsuche begeben. Am späten Nachmittag wurden nochmal die „Gehirnzellen“ bei einer Gruppenarbeit gefordert. Wir haben uns gemeinsam erarbeitet welche Dinge bei uns im Team gut laufen und wir uns verbessern wollen. Bei „soviel“ Arbeit, läßt der Hunger nicht auf sich warten. Dem Wetter entsprechend haben wir gemeinsam gegrillt und den tag mit Kinoabend ausklingen lassen.

Am Abfahrtstag fiel allen das Aufstehen schon schwer. Am Vormittag folgte eine lockere Trainingseinheit und kurz vor dem Mittag bereits das Packen und Räumen der Häuser. Kaum hatten wir das Mittagsessen abgeschlossen, schon traffen die ersten Eltern zum Abholen ein.

Das Trainerteam möchte sich bei allen Eltern für die tolle Unterstützung bedanken ohne  die die Freizeit so nicht möglich gewesen wäre.

Wir als Trainerteam freuen uns bereits heute auf die neue Saison mit unserem Team!

Miriam Quil und Isfer Aslam