JSK Rodgau : E2

Ergebnis 3:1

In der ersten Halbzeit gingen die Gastgeber gleich in der 1 Minute durch ein Kullerballtor mit 1:0 in Führung. Ein sehr glückliches Tor durch Rodgau. Aufgrund dieser frühen Führung war unsere Mannschaft verunsichert. Nach und nach konnte sich die Mannschaft jedoch wieder fangen und erspielten sich große Chancen die leider nicht zum Tor führten. Aufgrund einer Unachtsamkeit schossen die Rodgauer in der 22 Min. das 2:0. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause.

Nach der Pause konnten wir durch ein sehr gutes Stellungsspiel und Passkombinationen weitere Großchancen erspielen. In der 45 Min. konnten wir endlich den Anschlusstreffer 2:1 erziehen. Dieses Tor war schon sehr lange überfällig und verdient. Jetzt hatten wir nur noch 5 Min. zum eigentlich verdienten 2:2. Wir setzen alles auf eine Karte leider ohne Erfolg. In der 47. Min. haben wir durch einen Konter das 3:1 gefangen und damit war das Spiel entschieden. Fazit: Ein Spiel auf Augenhöhe – ein Unentschieden wäre gerecht gewesen. Wir nutzen unsere Chancen zu wenig und das 1 gegen 1 war zu passiv.  

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren